RARITÄTEN

Quellenlexikon von Sergey Tschuprinin

Sergey Tschuprinin ist ein bekannter Literaturkritiker, Schriftsteller, schon viele Jahre Chefredakteur der Zeitschrift „Znamja“. Er hat ein Quellenlexikon «Auslandsrussentum. Russische Literatur heute» zusammengefasst und veröffentlicht. In diesem Quellenlexikon kann man die Artikel über russischsprachige Schriftsteller, die nicht in Russland leben, lesen. Hier können Sie auch über Zaira Aminova und ihre Werke lesen.



Verlag: „Wremja“, Moskau, 2008.

<<< zurück (zu den Raritäten)